Gerichtshistorische Sammlung

Landgericht

Südergraben 22

24937 Flensburg

Sammlung ist zur Zeit wegen Sanierungsarbeiten geschlossen; Wiedereröffnung voraussichtlich 2017

Der Arbeitsalltag der Justiz ist das zentrale Thema der Gerichtshistorischen Sammlung. Seit 1987 sind im Dachgeschoss des Flensburger Landgerichts auf 600 qm originalgetreu eingerichtete (Arbeits)räume (Richter, Gerichtschreiberei, Anwalt, Gefängniszelle u.a.) zu sehen. In gesonderten Ausstellungseinheiten werden u. a. der Lübecker Bildfälscherprozess von 1954/55 und das Grundbuchwesen thematisiert. Sammlungsschwerpunkt der Bibliothek sind Ausgaben des Bürgerlichen Gesetzbuches.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf der Seite. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen, die Seite weiter zu verbessern.